Lehre

Fokusseminar “Nachbar*innenschaft im Wandel”


In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich für Wohnbau und Entwerfen und den Wohnpartnern 21 werden unter Supervision von Simon Güntner und Julia Edthofer drei Wohnhausanlagen der Gemeinde Wien im 21. Bezirk  sozialwissenschaftlich erforscht. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage nach der Geschichte, der Gegenwart und möglichen zukünftigen Formen des Wohnens und ...

> Mehr


Präsentation der Gruppe SchloR – Schöner leben ohne Rendite


Das Wiener Hausprojekt SchloR hat zum Ziel, langfristig abgesicherte und leistbare Räume für selbstverwaltetes und gemeinschaftliches Arbeiten und Wohnen zu schaffen. In Zusammenarbeit mit dem Dachverband HabiTAT, wird derzeit eine Immobilie in Wien Simmering gekauft, umgebaut und vergesellschaftet, um die Liegenschaft dauerhaft dem Immobilienmarkt zu entziehen. Das Projekt basiert auf ...

> Mehr


2. Call for Contributions: IBA ResearchLab New Social Housing 2019


In the framework of the International Building Exhibition (IBA) on “New Social Housing”, which will take place in Vienna in 2022, the TU Wien and the University of Vienna established a research cluster (“ResearchLab”) to encourage interdisciplinary, critical and comparative research in the field of social housing and urban development. To accomplish ...

> Mehr


Sondermodul “Bildungslandschaften in Bewegung”


Das fakultätsweite Forschungsteam “Arbeitsraum Bildung” entwickelt aktuell ein studienrichtungsübergreifendes Lehrangebot zur kommunalen Wiener Bildungslandschaft und der Stadt als Lernfeld. Im Sommersemester 2019 wird im Rahmen der Lehrentwicklung ein interdisziplinäres Sondermodul zum Wiener Modell der “Bildungsgrätzln” angeboten, das von Mag.a Korinna Lindinger begleitet wird. Bildungslandschaften in Bewegung richtet sich gleichermaßen an ...

> Mehr


Masterprojekt “Städtische Alltagsökonomie und Sozialraum: Wege zu einer nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung”


Im Sommersemster 2019, LV-Betreuung: Leonhard Plank & Astrid Krisch (FB Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik), Alexander Hamedinger (FB Soziologie). Alltagsökonomie ist ein relativ neuer Ansatz in den Wirtschaftswissenschaften, der den Fokus auf die (wirtschaftlichen) Aktivitäten legt, welche alle Menschen brauchen, um im Alltag gut leben zu können. Weiteres Kennzeichen sind die Vielfalt ...

> Mehr


Vorträge und Round Table: Transformation of Large Scale HousingSeptember 2018


Im Rahmen seiner diesjährigen Summer School legt das interuniversitäre ResearchLab „New Social Housing“ (TU und Uni Wien) einen Schwerpunkt auf städtische Großwohnhausanlagen und den aktuellen Anforderungen, denen der Großwohnbau heute ausgesetzt ist. Vom 17. – 23. September arbeiten 26 NachwuchsforscherInnen gemeinsam mit einer international renommierten Faculty aus WissenschaftlerInnen aus den ...

> Mehr